Tipp des Monats – mit neuem Selbstbewusstsein in den Sommer starten

Das lange Osterwochenende ist vorbei und bald schon klopft der Sommer an die Tür. Nach den Ostertagen tummeln sich erfahrungsgemäss noch einige Schokohasen auf den Hüften und bei der Eiersuche machte sich der längere Bewegungsmangel gerne mal bemerkbar. Fehlendes Wohlbefinden fällt in vielerlei Hinsicht auf: man fühlt sich schlaff und unbeweglich, die Hausarbeit bleibt des Öfteren liegen und das Selbstbewusstsein sinkt stetig.
Nutze Deine Energie und starte wieder motiviert in den Tag! Fang am besten gleich damit an. Wir haben für Dich verschiedene Tipps zusammengefasst, um Dich auf Deinem Weg zum neuen Ich bestmöglich zu begleiten.
 

Bewegung einkalkulieren
Aktivitäten können leicht in den Alltag integriert werden. Nicht nur Sportmuffel profitieren vom richtig dosierten Bewegungspensum, denn regelmässig aktiv sein fördert die Energieumsätze und hilft körperlich sowie geistig fit zu bleiben. Nimm zukünftig die Treppe anstatt den Lift zu benutzen, lass das Auto für kurze Strecken lieber in der Garage, triff Dich mit Freunden zum Sport und geh am besten zu Fuss einkaufen oder zur Arbeit. Falls Du bei der Arbeit sitzen musst, steh nach Möglichkeit mindestens einmal pro Stunde auf, um die Wirbelsäule zu entlasten.
 
Wohlfühlgewicht finden
Das Idealgewicht wird aus mehreren Faktoren zusammengeführt: ausgewogene und gesunde Ernährung, Spass am Leben, regelmässige Bewegungseinheiten und eine gesunde Portion Selbstvertrauen. Wer mit seinem Gewicht nicht zufrieden ist, sollte mit ehrlicher Selbsteinschätzung dem tatsächlichen Grund nachgehen. Falls Du Dein Körpergewicht reduzieren möchtest, empfehlen wir realistische Ziele zu setzen und ein Gesamtkonzept zur Ernährungsumstellung auszuwählen. Beispielsweise das Food & Fit Programm, ein komplettes System zur Gewichtsabnahme mit maximalem Fettabbau.
  
Wirkungsvoll Auftreten

Ob nun aus privaten oder geschäftlichen Gründen, um einen Schritt voran zu kommen hilft es, Dein persönliches Erscheinungsbild zu analysieren. Wertvolle Tipps zur Körpersprache, der Kommunikation und dem authentischen Auftreten hilft Dir Dein Erscheinungsbild zu optimieren. Professionelle Rückmeldung erhältst Du an Fachkursen wie beispielsweise beim Tagesworkshop „Wirkungsvoller Auftritt“ der Swiss Wellness Academy.
 
Energie sammeln

Wenn wir uns in Stille hinsetzen, eine aufrechte Haltung einnehmen und mit Achtsamkeit unserem Atem folgen, sammeln wir die zerstreuten Energien unseres Geistes im gegenwärtigen Augenblick. Beispielsweise mit der Zen-Mediation kann Dein Geist zur Ruhe kommen und so innerer Frieden gefunden werden. Die dabei gewonnene Klarheit und innere Ausrichtung lassen Dich den Alltag mit neuer Kraft und mehr Lebensfreude bestreiten. Haben wir Dein Interesse geweckt? Erlerne jetzt im Kurs „Einführung in Zen-Meditation“ die Übungsreihe des Jikyojutsu und die Haltung im Zazen.
 
Positive Denkweise
Der wichtigste Schritt für eine Veränderung ist die Selbstakzeptanz. Wenn Du Dich selber nicht annimmst, ist kein Fortschritt möglich. Die negative Einstellung zu einer Person oder uns selbst ist sinnlos und entfaltet eine negative Atmosphäre. Motiviere Dich mit einer positiven Einstellung und schaffe Akzeptanz bei Dingen, die Du nicht ändern kannst. Plane Zeit für Dich ein und belebe Deinen Körper und Geist – beispielsweise mit einer Massage oder einem Wellness & Spa-Besuch.

 

0 Kommentare zu “Tipp des Monats – mit neuem Selbstbewusstsein in den Sommer starten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.