Wir stellen vor – Gabriela Zweifel

Seit bald 10 Jahren ist Gabriela Zweifel Dozentin der Swiss Wellness Academy. Ihre langjährige Erfahrung als Masseurin und Körpertherapeutin gibt sie heute an Schülerinnen und Schüler der SWA weiter. „Körperarbeit und Massage ist für mich Kunst, die in jedem Moment wieder neu entsteht“, an diesen Worten von Gabriela Zweifel erkennt man, mit wie viel Leidenschaft sie als Masseurin und Dozentin tätig ist.

Was inspiriert Sie an der Kursmaterie bzw. dem Berufsfeld?
Dass der Körper in jeder Situation seine Wahrheit und Eigenart zeigt. Gegensätze ziehen mich an: Wohlbefinden – Unwohlsein, Krankheit – Gesundheit, Körper – Geist, Spannung – Entspannung.
Immer wieder bin ich neugierig, was für Welten es zu entdecken gibt, während der Massage – und natürlich auch beim Unterrichten.
Mein Flair dafür, mit Menschen zu arbeiten und einen Raum zu schaffen, in dem sie sich wohlfühlen, kommt in der Körperarbeit, wie auch bei den Kursen, wunderbar zum Tragen.

Was begeistert Sie, als Teilzeit-Dozentin bei der SWA tätig zu sein?
Die hawaiianische Massage Lomi Lomi ist mein Herzstück und vereint alles, was ich liebe. Sie behandelt den Menschen umfassend; ist technisch und handwerklich detailliert, ist Tanz, Inspiration, Wellness, Übergangsritual und Lebensphilosophie in einem.
Mit meiner nun 20 jährigen Berufstätigkeit im Gebiet Massage/integrative Körperarbeit/Traumabehandlung bringe ich ein fundiertes Spektrum an Erfahrung und Spezialisierung mit. Es ist ein Geschenk, dass ich die Perlen dieses vielschichtigen Wissens als Dozentin bei der SWA weitergeben darf.

Wie lautet Ihr persönlicher Leitsatz?
Grenzen ausloten – aus der Harmonie Gefallenes einloten – mich fasziniert die Vielfalt der Natur in jedem Menschen und in mir selbst.


Klicken Sie hier um einen Blick in Ihre Zukunft zu werfen und mehr über die SWA zu erfahren.

0 Kommentare zu “Wir stellen vor – Gabriela Zweifel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.