Tipp des Monats – Schönwetter Ratgeber

Die Sonne strahlt uns ins Gesicht, Vögel zwitschern am Morgen wieder – alles Zeichen, dass der Frühling erblüht. Oft hat uns die Frühjahrsmüdigkeit fest im Griff und der Alltagsstress lässt uns das schöne Wetter nicht richtig geniessen.
Aus diesem Grund haben wir einige hilfreiche Ideen in unseren Tipp des Monats April gepackt. 

Ballast abwerfen
Platz schaffen durch gründliches Ausmisten: Befreie dich von überflüssigem Ballast, um ein wunderbares Gefühl von Leichtigkeit zu erhalten.
Alte Schuhe ersetzen, sich von nie getragener Kleidung trennen oder den Papierberg zuhause aussortieren – starte mit neuer Energie und mehr Freiraum in die kommenden Sommermonate.

Die Gesundheit stärken
Die Natur erblüht, die Sonne scheint und trotzdem fühlst du dich müde? Der Wechsel von den düsteren Wintermonaten zum traumhaften Frühling geht meist nicht spurlos am Körper vorbei.
Unser Motto lautet: Raus in die Natur! Bewegung an der frischen Luft, wie beispielsweise ein ausgedehnter Spaziergang oder eine kleine Joggingrunde helfen dir, dein Gleichgewicht wiederzufinden.

Bald eröffnen die Freibäder wieder – also warum nicht wieder einmal Schwimmen gehen?

Die Haut pflegen
Verwöhne deine Haut während den warmen Monaten mit genügend Feuchtigkeit. Aufgrund der wärmeren Temperaturen erhöht sich die Schweissproduktion und dadurch wird die Gefahr von Hautunreinheiten grösser. Mit umfassender Pflege kann ausserdem einer – durch die UV-Strahlung – beschleunigter Hautalterung entgegengewirkt werden.

Frühling ist die Musik der Natur.

Vitamin D tanken
Bei Vitamin D erfolgt die explizite Versorgung nicht vorwiegend über die Ernährung, sondern über die die wichtigste Vitamin D-Quelle: Die Sonne. Durch direkte Sonneneinstrahlung auf die Haut kann der Körper selbst Vitamin D herstellen.
Dem Gesicht und die Oberarmen täglich zehn Minuten in der Frühlingssonne zu gönnen, hellt also tatsächlich die Stimmung auf.

Stress identifizieren
Manchmal kann Stress als positive Kraft auf unser Leben einwirken. Setzt uns der Wirbel jedoch negativ zu, sollte selbstverständlich etwas dagegen unternommen werden.
Identifiziere die Herkunft von Stress und erkenne belastende Anliegen frühzeitig, um verhängnisvolle Verhaltensmuster zukünftig zu vermeiden. Individuelle Bewältigungsstrategien können dir dabei helfen die Dauer oder zumindest die Intensität des Stresses gezielt zu bewältigen.

Wandlung ist notwendig, wie die Erneuerung der Blätter im Frühling.

Tea is the key
Beruhigende Kräuter und die Wärme des Tees haben eine wohltuende Wirkung. Perfekt, um nach einem langen Tag zuhause die Seele baumeln zu lassen.
Oder brauchst du einen Energie-Kick? Eine Tasse Grün-, Schwarz- oder Matcha-Tee geben dir den nötigen Energieboost für Körper und Geist.

0 Kommentare zu “Tipp des Monats – Schönwetter Ratgeber

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.